Frau zu Frau

Was nährt Ihre Seele? Was berührt Ihr Herz?

Wann fühlen Sie sich in sich in Ihrem Körper Zuhause?

Welche Frau sind Sie, wenn Sie keine Ehefrau, Mutter, Karrierefrau, … sind?

Nichts im Leben beschäftigt Frauen so sehr wie Beziehungen – die zu unserem Partner, den Kindern, Freunden und Arbeitskollegen.

Häufig bleibt aber eine ganz wesentliche Beziehung auf der Strecke: die Beziehung zu sich selbst.

Aber wie tritt man in Beziehung mit sich selbst? Wurde uns Frauen nicht schon früh beigebracht mehr für andere dazu sein?

So ist es nicht verwunderlich, dass viele seelisch auf dem Zahnfleisch gehen und die Seele, sich irgendwann in Form von körperlichen Beschwerden oder innerer Anspannung Gehör verschafft, laut aufheult und ruft: „Komm nach Hause“!

Dieses Zuhause ist nicht ausserhalb von Ihnen: Sie müssen sich nicht anstrengen oder etwas dafür tun, um dahinzukommen. Was immer es ist, Sie werden es nur in sich selbst finden - indem Sie innerlich still werden und warten. Solange warten, bis etwas Grösseres in Ihnen das Steuer übernimmt und Sie vertrauensvoll führt - weit über Ihre Vorstellungen und gedachten Möglichkeiten hinaus.

Diese Kraft ist zutiefst weiblich: Eine mit Ihrem tiefsten Inneren verbundene Frau, vertraut darauf geführt zu werden, statt zu führen – sie gibt sich hin und weiss bei aller Ausweglosigkeit, sie wird getragen – aus sich selbst heraus. Verbunden mit dieser Kraft hat eine Frau alles, was sie braucht.

Bis dahin ist es oft ein Weg mit vielen Stolpersteinen, was Sie jedoch nicht hindern soll, sich auf die Reise zu machen.

Im Coaching finden Sie in mir ein Gegenüber, welches Sie mit der stillen Präsenz und Ihrem Sein verbindet. Aber auch unbequeme Fragen stellt und Antworten zu geben nicht scheut.

Preise und Dauer